HILF MIR, ES SELBST ZU TUN

Pädagogik

Grundsätze

«Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es alleine tun. Hab Geduld meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler und Anstrengungen zu, denn, daraus kann ich lernen.»

—Maria Montessori

Unsere Spielgruppe hat auf der Basis der Spielgruppenpädagogik eigene pädagogische Grundsätze abgeleitet, die im Spielgruppenalltag wie folgt zur Anwendung kommen.

Kind

  • Wir sehen die Kinder als eigenständige Entwickler ihrer Umwelt.
  • Die Kinder brauchen sichere Beziehungen Zuwendung und Orte, wo sie sich geborgen fühlen können um zu lernen, zu forschen und zu entdecken.
  • Wir schenken den Kindern Vertrauen orientieren uns an ihren Ressourcen und trauen ihnen etwas zu.
  • Wir begleiten die Kinder in ihrer Entwicklung gehen auf sie ein und schaffen einen anregenden sowie am Entwicklungsstand angepassten Entwicklungsraum.

Individuelle Entwicklung

  • Uns ist es sehr wichtig den Kindern möglichst viel Zeit und Raum für ihre eigenen Ideen und Fantasien zu geben, damit sie eigene Erfahrungen machen können!

  • Unser Spielangebot lässt Möglichkeiten offen, damit sich die Kinder kreativ entfalten können.

Kindergerechte Angebote

  • Neben den gewohnten Spielsachen möchten wir die Kinder auch mit Sachen aus der Natur oder «Wertlosmaterial» spielen und entdecken lassen.

  • Neben gezielten Aktivitäten geben wir den Kindern die Möglichkeit, Spiele frei zu entwickeln und zu gestalten.

Soziales Leben

  • Die Kinder können mit einander spielen und Freundschaften knüpfen.

  • In der Spielgruppe lernen die Kinder den Umgang in Gruppen, wie es ist mit anderen Kindern zu spielen, zu lachen, zu teilen, zu streiten und sich wieder zu versöhnen. Wir unterstützen die Kinder in Konfliktsituationen.

  • Wenn sie unsere Hilfe brauchen, versuchen wir gemeinsam Lösungen zu finden.

Strukturen

  • Klare Abläufe, Strukturen und Rituale helfen den Kindern sich im Spielgruppenalltag zu bewegen und geben Halt und Sicherheit.

Team

  • Wir pflegen einen respektvollen Umgang untereinander.

  • Unsere Arbeit ist geprägt von Achtsamkeit, Vertrauen und Humor.

  • Wir reflektieren unsere Arbeit. Der regelmässige Austausch im Team ist uns wichtig.

Eltern

  • Ein guter Austausch mit den Eltern ist uns wichtig.

  • Wir bieten jährlich einen Elternabend an und führen gemeinsame Anlässe durch.

  • Auf Wunsch stehen wir für ein Elterngespräch zur Verfügung.